PridePlanet Logo
Wo Liebe keine Grenzen kennt.

Die Top LGBTQIA+ Influencer 2023

Startseite » Neueste Artikel/Updates » Technik & Online » Social Media Trends » Die Top LGBTQIA+ Influencer 2023

Die Top LGBTQIA+ Influencer 2023

Die digitale Welt bietet eine Bühne für authentische Stimmen und inspirierende Persönlichkeiten aus der LGBTQIA+ Community. In diesem Artikel präsentieren wir Ihnen die einflussreichsten LGBTQIA+ Influencer, denen Sie im Jahr 2023 unbedingt folgen sollten.

1. Sam Smith (@SamSounds)

Der mehrfach ausgezeichnete Sänger und Songwriter Sam Smith ist nicht nur für seine beeindruckende Musik bekannt, sondern auch für sein offenes Engagement für die LGBTQIA+ Community. Auf seinem Instagram-Account @SamSounds teilt er nicht nur Einblicke in seine Musikkarriere, sondern auch in seine persönliche Reise als nicht-binäre Person. Sam Smiths authentische Präsenz ist eine Quelle der Inspiration für viele.

2. Munroe Bergdorf (@MunroeBergdorf)

Munroe Bergdorf ist ein transsexuelles Model, Aktivistin und Sprecherin für Transrechte. Ihr Instagram-Account @MunroeBergdorf bietet Einblicke in die Modeindustrie, Aktivismus und ihre eigene Reise als trans Frau. Ihre klaren und kraftvollen Botschaften sind ein Leitstern für diejenigen, die für mehr Gleichberechtigung und Sichtbarkeit kämpfen.

3. Gigi Gorgeous (@TheGigiGorgeous)

Gigi Gorgeous, eine der bekanntesten Transgender-Persönlichkeiten im Social-Media-Bereich, hat Millionen von Followern auf YouTube und Instagram. Ihr Kanal @TheGigiGorgeous ist eine Plattform für Make-up-Tutorials, LGBTQIA+-Themen und persönliche Einblicke in ihr Leben als Transfrau. Gigi inspiriert ihre Anhänger dazu, sich selbst treu zu bleiben und stolz auf ihre Identität zu sein.

4. George Takei (@GeorgeTakei)

George Takei, berühmt für seine Rolle als Hikaru Sulu in Star Trek, ist nicht nur ein Hollywood-Veteran, sondern auch ein engagierter Aktivist für LGBTQIA+ Rechte. Auf seinem Twitter-Account @GeorgeTakei teilt er seine humorvollen Ansichten zu aktuellen Ereignissen und setzt sich gleichzeitig für soziale Gerechtigkeit ein. Er bleibt eine wichtige Stimme im Kampf gegen Diskriminierung und Vorurteile.

5. Jazz Jennings (@JazzJennings__)

Jazz Jennings ist eine der jüngsten Transgender-Aktivistinnen und eine bemerkenswerte Stimme der LGBTQIA+ Jugend. Ihr Instagram-Account @JazzJennings__ dokumentiert ihre persönliche Reise, Erfahrungen im Bildungsbereich und ihren Kampf für Transrechte. Jazz ist ein Vorbild für junge Menschen und zeigt, dass Authentizität und Selbstakzeptanz der Schlüssel zur Verwirklichung von Träumen sind.

Warum diesen Influencern folgen?

Das Jahr 2023 verspricht, ein Jahr des Fortschritts und der Sichtbarkeit für die LGBTQIA+ Community zu sein. Diese fünf einflussreichen Persönlichkeiten repräsentieren verschiedene Facetten dieser vielfältigen Gemeinschaft und setzen sich leidenschaftlich für ihre Rechte und Sichtbarkeit ein. Indem Sie ihnen auf Social Media folgen, können Sie nicht nur von ihren Erfahrungen lernen, sondern auch Teil einer inspirierenden Bewegung werden.

Fazit

In einer Welt, in der die digitale Landschaft von entscheidender Bedeutung ist, sind Influencer zu wertvollen Stimmen für soziale Veränderungen geworden. Die LGBTQIA+ Influencer, die wir hier vorgestellt haben, nutzen ihre Plattformen, um Bewusstsein zu schaffen, Vorurteile abzubauen und Gemeinschaften zu stärken. Indem Sie ihnen folgen, tragen Sie dazu bei, die Vielfalt und die Rechte der LGBTQIA+ Community zu unterstützen und zu fördern. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, sich von ihren inspirierenden Geschichten und Botschaften bereichern zu lassen und ein Teil dieser wichtigen Bewegung zu werden.

Verwandte Beiträge
OnlyFans
Mehr
LinkedIn
Mehr
Instagrams Close Friends-Feature für LGBTQIA+
Mehr
Facebook
Mehr
Queer Gaming, Twitch Streamer, LGBTQIA+ Representation, Gaming Community, Inclusivity
Mehr
Twitter: Das LGBTQIA+ Sprachrohr
Mehr

Alle Inhalte