PridePlanet Logo
Wo Liebe keine Grenzen kennt.
Follow us:

Aromantisch

Was bedeutet Aromantisch?

Aromantisch sein bedeutet, dass jemand romantische Anziehung oder romantische Liebe zu anderen nicht oder nur sehr begrenzt empfindet. Aromantische Menschen können dennoch sexuelle Anziehung erleben.

Weitere LGBTQIA+ Begriffe
Patriarchat
Das Patriarchat ist ein soziales System, das von männlicher Dominanz und männlicher Vorherrschaft geprägt ist. Es hat Einfluss auf Geschlechterrollen, -normen und -machtstrukturen in der Gesellschaft.
Sexualität in der Geschichte
Sexualität in der Geschichte bezieht sich auf die Darstellung und Rolle von sexuellen Identitäten und Praktiken in verschiedenen Zeitaltern und Kulturen.
Pansexuell
Pansexuell bezieht sich auf die sexuelle Orientierung einer Person, die sich von Geschlecht, Geschlechtsidentität oder Geschlechtsausdruck nicht einschränken lässt. Pansexuelle Menschen fühlen sich zu Menschen aller Geschlechter und Identitäten hingezogen.
Homosexualitätsforschung
Die Homosexualitätsforschung ist ein wissenschaftliches Gebiet, das sich mit der Erforschung von Homosexualität und LGBTQIA+ Themen befasst.
Intimität
Intimität bezieht sich auf die emotionale und körperliche Nähe zwischen Menschen, unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität.
Meister
Meister ist ein Begriff in der BDSM-Community und bezieht sich auf eine Person, die die dominante Rolle in einer BDSM-Beziehung einnimmt.
Fluid
Fluid beschreibt eine Geschlechtsidentität oder sexuelle Orientierung, die nicht starr ist, sondern sich im Laufe der Zeit ändern kann. Zum Beispiel kann jemand sich sowohl als männlich als auch als weiblich identifizieren oder ihre sexuelle Anziehung kann sich zwischen verschiedenen Geschlechtern bewegen.
Kinder von Regenbogenfamilien
Kinder, die von LGBTQIA+-Eltern oder -Erziehungsberechtigten aufgezogen werden, oft in liebevollen und unterstützenden Familienkonstellationen.
Penetrationsphobie
Penetrationsphobie bezieht sich auf die Angst vor oder das Unwohlsein bei sexueller Penetration. Diese Phobie kann bei Menschen auftreten, unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität.
Jokestersexuell
„Jokestersexuell“ ist ein humorvoller Begriff, der verwendet wird, um auszudrücken, dass jemand eine lockere oder humorvolle Einstellung zur eigenen sexuellen Orientierung hat.
Impfungen
Impfungen sind medizinische Maßnahmen, die Menschen schützen sollen, unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität.
Jellgender
„Jellgender“ ist ein Begriff, der verwendet wird, um eine Geschlechtsidentität zu beschreiben, die sich als wabbelig oder formlos empfindet, ähnlich wie Gelee.
Biphobie
Biphobie bezeichnet Vorurteile, Diskriminierung oder Feindseligkeit gegenüber bisexuellen Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung.
Frische Inhalte
Klitorissauger - Revolution der Lust
Aufliege-Vibratoren für Sie
Liebesschaukeln
Das ideale Gleitmittel für Analverkehr
Top Beiträge
Interessante Beiträge
CSD und Tourismus
Sexuell übertragbare Infektionen
Interview
ILGA World