PridePlanet Logo
Wo Liebe keine Grenzen kennt.
Follow us:

Transsexualität

Was bedeutet Transsexualität?

Transsexualität bezieht sich auf den Zustand einer Person, die sich so stark mit einem Geschlecht identifiziert, das nicht mit dem bei der Geburt zugewiesenen Geschlecht übereinstimmt, dass sie medizinische Schritte wie Hormontherapie oder Geschlechtsangleichungsoperationen in Erwägung zieht oder durchführt, um ihre äußere Erscheinung ihrem inneren Geschlecht anzugleichen.

Weitere LGBTQIA+ Begriffe
Präferenz
Präferenz bezieht sich auf die persönliche Vorliebe oder Neigung in Bezug auf das Geschlecht oder den Geschlechtsausdruck von Personen, zu denen man sich romantisch oder sexuell hingezogen fühlt.
Ungeschlechtlich
Ungeschlechtlich beschreibt eine Identität, bei der eine Person sich nicht mit einem bestimmten Geschlecht identifiziert oder kein Geschlecht empfindet.
Sexuelle Revolution
Die sexuelle Revolution war eine soziale Bewegung in den 1960er und 1970er Jahren, die die Einstellung zur Sexualität und die Rechte sexueller Minderheiten veränderte.
Vorurteil
Ein Vorurteil ist eine vorgefasste Meinung oder eine negative Einstellung gegenüber Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung, Geschlechtsidentität oder Geschlechtsausdruck. Vorurteile können stereotype Denkmuster und Diskriminierung fördern.
Zisgender
Der Begriff „Zisgender“ bezieht sich auf Personen, deren Geschlechtsidentität mit dem Geschlecht übereinstimmt, das ihnen bei der Geburt zugewiesen wurde. Es wird auch als „cisgender“ bezeichnet.
Gender-Rolle
Die Gender-Rolle bezieht sich auf die sozialen Erwartungen und Verhaltensweisen, die mit dem Geschlecht einer Person in einer bestimmten Kultur verbunden sind. Diese können variieren und sind nicht in allen Kulturen gleich.
Androgyn
Androgyn beschreibt Menschen, deren äußeres Erscheinungsbild oder Identität sowohl männliche als auch weibliche Merkmale vereint oder keine klare Geschlechtszuordnung aufweist.
Verschiedenheit
Verschiedenheit bezieht sich auf die Vielfalt sexueller Orientierungen, Geschlechtsidentitäten und Geschlechtsausdrücke. Sie betont die Tatsache, dass keine zwei LGBTQIA+ Personen gleich sind und jede Person einzigartig ist.
Isolation
Isolation bezieht sich auf das Gefühl der Trennung oder des Ausschlusses, das LGBTQIA+-Personen aufgrund von Diskriminierung oder Vorurteilen erfahren können.
Neugierig
Neugierig bezieht sich auf Menschen, die sich für verschiedene Aspekte der sexuellen Orientierung und Geschlechtsidentität interessieren, oft in Bezug auf die eigene Identität oder die von anderen.
Aromantisch
Aromantisch sein bedeutet, dass jemand romantische Anziehung oder romantische Liebe zu anderen nicht oder nur sehr begrenzt empfindet. Aromantische Menschen können dennoch sexuelle Anziehung erleben.
Sexualität in der Geschichte
Sexualität in der Geschichte bezieht sich auf die Darstellung und Rolle von sexuellen Identitäten und Praktiken in verschiedenen Zeitaltern und Kulturen.
Gender Dysphorie
Gender Dysphorie bezieht sich auf das Unbehagen oder den emotionalen Schmerz, den eine Person empfinden kann, wenn ihre Geschlechtsidentität nicht mit dem Geschlecht übereinstimmt, das ihnen bei der Geburt zugewiesen wurde.
Frische Inhalte
Klitorissauger - Revolution der Lust
Aufliege-Vibratoren für Sie
Liebesschaukeln
Das ideale Gleitmittel für Analverkehr
Top Beiträge
Interessante Beiträge
Geschlechtsausdruck-header
Lesbische Ikonen im Musikgeschäft
Sicherer Hafen für LGBTQIA+-Flüchtlinge
Erotik-Dessous für Männer