PridePlanet Logo
Wo Liebe keine Grenzen kennt.
Es gibt noch viel zu tun …

Es gibt noch viel zu tun...

Jetzt Bestellen!
Startseite » Books » Aktivismus » Es gibt noch viel zu tun…

Es gibt noch viel zu tun…

Macher und Macherinnen der LGBTIQ-Bewegung

Das Buch „Es gibt noch viel zu tun: LGBTIQ-Bewegung“ von Ariane Rüdiger ist eine fesselnde und tiefgehende Auseinandersetzung mit der LGBTIQ-Bewegung jenseits der medialen Prominenz. Die Autorin beleuchtet die oft übersehene Arbeit von Helden und Heldinnen, Pionieren und Pionierinnen, Aktivisten und Aktivistinnen sowie Machern und Macherinnen im lesbisch-schwulen Alltag. Dabei konzentriert sich das Buch nicht auf die bekannten Gesichter wie Anne Will oder Hape Kerkeling, sondern vielmehr auf die Menschen, die an der Basis dieser Bewegung tätig sind und die Veränderungen in der LGBTIQ-Welt vorantreiben.

Eine zentrale Frage, die im Buch behandelt wird, betrifft die Kontinuität des Szenelebens und den Dialog zwischen den Generationen. Die ältere Generation, die sich mit ihrem Engagement für die LGBTIQ-Bewegung stark gemacht hat, tritt langsam ins Rentenalter ein und gerät aus dem Blickfeld der heutigen Zeitgenossen. Die Autorin wirft einen Blick darauf, wie diese Generation die Entwicklung der Bewegung beeinflusst hat und welche Herausforderungen und Chancen sich für die jüngeren Aktivisten ergeben.

Ein weiterer wichtiger Aspekt des Buches betrifft die Zukunft der LGBTIQ-Welt. Ariane Rüdiger führt Gespräche mit 35 Interviewpartner_innen und erkundet ihre Visionen für die Zukunft. In einer Zeit, in der soziale Medien und das Internet eine immer größere Rolle spielen, werden die Ideen und Projekte jüngerer Menschen die Richtung der LGBTIQ-Bewegung bestimmen. Die Autorin beleuchtet, wie diese jüngere Generation sozialisiert ist, wie sie kommuniziert und welche Einstellungen sie gegenüber den Identitätspolitiken der 70er und 80er Jahre hat.

Insgesamt bietet das Buch „Es gibt noch viel zu tun: LGBTIQ-Bewegung“ eine faszinierende Reise durch die Geschichte und die Zukunft der LGBTIQ-Bewegung. Es gibt Einblicke in das Engagement von Menschen an der Basis, den Dialog zwischen den Generationen und die Entwicklungen, die die LGBTIQ-Welt in den kommenden Jahren prägen werden. Ariane Rüdiger liefert eine umfassende und reflektierte Betrachtung, die dazu beiträgt, die Vielfalt und die Herausforderungen der LGBTIQ-Bewegung besser zu verstehen.

Sexuelle Vielfalt
Sexuelle Vielfalt lernen
„Schwule Sau!“, „blöde Lesbe!“ – solche oder ähnliche Schimpfwörter sind auf Schulhöfen keine Seltenheit....
Mehr
Resistance
Resistance: The LGBT Fight Against Fascism in WWII
„Widerstand: Der LGBT-Kampf gegen den Faschismus im Zweiten Weltkrieg“ ist ein Finalist des...
Mehr
Schwulenbewegung
Schwule Emanzipation und ihre Konflikte
Zur westdeutschen Schwulenbewegung der 1970er Jahre Das Buch mit dem Titel „Die Utopie der Verschiedenheit:...
Mehr
Anderes Ufer, andere Sitten
Anderes Ufer, andere Sitten
Die Geschwister Ariane und Björn Grundies räumen mit Vorurteilen gegenüber Lesben und Schwulen auf, und...
Mehr
Traumtänzerin
Traumtänzerin
Charlie steht kurz vor dem Abitur, mit ihrem Vater redet sie kaum noch ein Wort und in der Schule würde...
Mehr
LGBTQIA+: Für Neulinge, Eltern & Interessierte
LGBTQIA+: Für Neulinge, Eltern & Interessierte
In diesem Buch findest du einen einführenden Leitfaden zur Entdeckung deiner Geschlechtsidentität und...
Mehr

Alle Inhalte