PridePlanet Logo
Wo Liebe keine Grenzen kennt.
Follow us:

Cross-Dressing

Was bedeutet Cross-Dressing?

Das Tragen von Kleidung, die traditionell mit einem anderen Geschlecht assoziiert wird. Cross-Dressing kann aus verschiedenen Gründen erfolgen, einschließlich persönlichem Ausdruck und Unterhaltung.

Weitere LGBTQIA+ Begriffe
Vorsprung zur Heilung
Der Vorsprung zur Heilung ist ein Prozess, bei dem LGBTQIA+ Personen akzeptieren und lernen, sich selbst zu lieben und zu schätzen, nachdem sie mit Ablehnung oder Diskriminierung konfrontiert wurden. Es kann Teil des Heilungsprozesses sein.
Transsexualität
Transsexualität bezieht sich auf den Zustand einer Person, die sich so stark mit einem Geschlecht identifiziert, das nicht mit dem bei der Geburt zugewiesenen Geschlecht übereinstimmt, dass sie medizinische Schritte wie Hormontherapie oder Geschlechtsangleichungsoperationen in Erwägung zieht oder durchführt, um ihre äußere Erscheinung ihrem inneren Geschlecht anzugleichen.
Bindung
Bindung bezieht sich auf die emotionale Verbindung und das Engagement zwischen zwei Menschen in einer Beziehung.
Präferenz
Präferenz bezieht sich auf die persönliche Vorliebe oder Neigung in Bezug auf das Geschlecht oder den Geschlechtsausdruck von Personen, zu denen man sich romantisch oder sexuell hingezogen fühlt.
Pronomen
Pronomen sind Wörter, die verwendet werden, um auf Personen zu verweisen, ohne ihren Namen zu verwenden. Beispiele für Pronomen sind „er“, „sie“, „es“, „sie“ und „weitere individuelle Pronomen“, die von Personen nach ihrer Geschlechtsidentität gewählt werden.
Bezihungsdynamik
Beziehungsdynamik beschreibt die Interaktionen und Muster zwischen Partnern in einer romantischen Beziehung.
Demisexualität
Demisexualität bezieht sich auf die sexuelle Orientierung von Menschen, die nur dann sexuelle Anziehung empfinden, wenn sie eine enge emotionale Verbindung zu jemandem haben.
Weiblich-zu-männlich (FtM)
Weiblich-zu-männlich (FtM) bezieht sich auf Transgender-Personen, die bei der Geburt als weiblich identifiziert wurden, aber ihre Geschlechtsidentität als männlich identifizieren. FtM-Personen können medizinische Schritte unternehmen, um ihre Geschlechtsmerkmale zu ändern.
Komorbidität
Das Vorhandensein von zwei oder mehreren Gesundheitszuständen oder Störungen bei einer Person, die gleichzeitig auftreten können, wie z. B. Depression und Suchterkrankungen.
Stonewall-Aufstand
Der Stonewall-Aufstand im Jahr 1969 war ein bedeutender Moment in der LGBTQIA+-Bewegung. Er begann als Widerstand gegen Polizeibrutalität und führte zu einer breiteren sozialen Bewegung für die Rechte von Schwulen, Lesben und Transpersonen.
Homosexuell
Ein homosexueller Mensch ist jemand, der sich emotional und/oder sexuell zu Personen des eigenen Geschlechts hingezogen fühlt.
Transalliert
Transallierte sind Menschen, die sich aktiv für die Rechte und Belange von Transgender-Personen einsetzen. Sie sind Verbündete der transgemeinschaft und unterstützen sie in ihrem Kampf gegen Diskriminierung und Vorurteile.
Intimität
Intimität bezieht sich auf die emotionale und körperliche Nähe zwischen Menschen, unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität.
Frische Inhalte
Klitorissauger - Revolution der Lust
Aufliege-Vibratoren für Sie
Liebesschaukeln
Das ideale Gleitmittel für Analverkehr
Top Beiträge
Interessante Beiträge
Die stille LGBTQIA+-Revolution im Nahen Osten
Del Martin und Phyllis Lyon
Asexuell
Transgender, Transsexuell und Nicht-Binär: Verständnis und Vielfalt