PridePlanet Logo
Wo Liebe keine Grenzen kennt.
Follow us:

Gender-Spektrum

Was bedeutet Gender-Spektrum?

Das Gender-Spektrum repräsentiert die Vielfalt der Geschlechtsidentitäten und -ausdrücke jenseits des binären Geschlechtssystems. Es umfasst alle Identitäten zwischen männlich und weiblich sowie darüber hinaus.

Weitere LGBTQIA+ Begriffe
Dom
In BDSM-Kontexten kann „Dom“ eine Abkürzung für „dominant“ sein, um eine Person zu beschreiben, die die dominante Rolle in einer BDSM-Beziehung oder -Szene spielt.
Agender
Agender bezieht sich auf Personen, die sich selbst nicht mit einem Geschlecht identifizieren oder sich außerhalb der binären Geschlechterkategorien sehen. Sie fühlen sich geschlechtsneutral.
Kulturkompetenz
Die Fähigkeit, kulturelle Unterschiede und die Bedürfnisse von LGBTQIA+-Menschen zu verstehen und angemessen darauf zu reagieren, um Diskriminierung und Vorurteile abzubauen.
Metamorphose
Metamorphose bezieht sich auf den Prozess der geschlechtlichen Veränderung und Entwicklung, den viele trans Menschen erleben.
Monogamie
Monogamie bezieht sich auf die Praxis einer sexuellen oder romantischen Beziehung zwischen zwei Personen zur gleichen Zeit.
Lesbenbar
Eine Lesbenbar ist eine Bar oder ein Club, der sich auf lesbische Frauen als Zielgruppe spezialisiert hat und einen sicheren Raum für lesbische Community bietet.
Fluidsexuell
Fluidsexuell beschreibt eine sexuelle Orientierung, bei der die sexuelle Anziehungsfähigkeit gegenüber verschiedenen Geschlechtern oder Identitäten variabel ist und sich im Laufe der Zeit ändern kann.
Regenbogenfamilienrecht
Das Regenbogenfamilienrecht umfasst rechtliche Fragen und Regelungen im Zusammenhang mit LGBTQIA+-Elternschaft, Adoption und Sorgerecht.
Regenbogenkultur
Die Regenbogenkultur bezieht sich auf die verschiedenen Aspekte der LGBTQIA+-Gemeinschaft, einschließlich Kunst, Musik, Literatur und anderen kulturellen Ausdrucksformen.
Queere Kunst
Queere Kunst drückt queere Erfahrungen, Identitäten und Themen künstlerisch aus und trägt zur Sichtbarkeit der LGBTQIA+-Gemeinschaft bei.
Metamann
Ein Metamann ist eine Person, die eine geschlechtsangleichende Operation von weiblich zu männlich durchgeführt hat.
Queerphobie
Queerphobie bezieht sich auf Vorurteile, Diskriminierung und Hass gegenüber Menschen aufgrund ihrer queeren Identität oder Geschlechtsausdruck.
Neben-Partner*in
Eine Neben-Partner*in ist eine Person, die in einer polyamorösen Beziehung neben der Haupt-Partner*in steht, oft mit gegenseitigem Einverständnis.
Frische Inhalte
Klitorissauger - Revolution der Lust
Aufliege-Vibratoren für Sie
Liebesschaukeln
Das ideale Gleitmittel für Analverkehr
Top Beiträge
Interessante Beiträge
Sexpuppen reinigen - Tipps für Langlebigkeit
Sexualität – Was bedeutet das
Köln
Two Spirit: Geschlecht bei Indigenen