PridePlanet Logo
Wo Liebe keine Grenzen kennt.
Follow us:

Wasserfall-Modell

Was bedeutet Wasserfall-Modell?

Das Wasserfall-Modell ist eine metaphorische Darstellung von Geschlecht, die die Vorstellung unterstreicht, dass Geschlecht nicht binär ist, sondern eine Vielzahl von Identitäten und Ausdrücken umfasst. Es steht im Gegensatz zum binären Geschlechtsmodell.

Weitere LGBTQIA+ Begriffe
Kreuzgeschlechtliche Diskriminierung
Die Benachteiligung und Vorurteile, denen kreuzgeschlechtliche Menschen aufgrund ihrer Geschlechtsidentität ausgesetzt sein können.
Cross-Sex Hormone Therapy
Eine medizinische Behandlung, bei der Hormone eingenommen werden, um die körperlichen Merkmale dem Geschlecht anzupassen, mit dem sich eine Person identifiziert. Dies wird oft von transgender Personen durchgeführt.
Gender-Transition
Gender-Transition bezieht sich auf den Prozess, bei dem eine Person ihr äußeres Erscheinungsbild und/oder ihre körperlichen Merkmale ändert, um ihrer Geschlechtsidentität besser zu entsprechen.
Fluid
Fluid beschreibt eine Geschlechtsidentität oder sexuelle Orientierung, die nicht starr ist, sondern sich im Laufe der Zeit ändern kann. Zum Beispiel kann jemand sich sowohl als männlich als auch als weiblich identifizieren oder ihre sexuelle Anziehung kann sich zwischen verschiedenen Geschlechtern bewegen.
Rechtsdiskriminierung
Rechtsdiskriminierung tritt auf, wenn LGBTQIA+-Personen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität rechtlich benachteiligt werden, z.B. durch diskriminierende Gesetze oder Vorschriften.
One-Night-Stand
Ein One-Night-Stand ist eine sexuelle Begegnung, die in der Regel nur eine Nacht dauert, ohne die Absicht, eine langfristige Beziehung einzugehen.
Sexuelle Gesundheit
Sexuelle Gesundheit umfasst den physischen, emotionalen und sozialen Aspekt der sexuellen Wohlbefindens einer Person, einschließlich der Prävention von sexuell übertragbaren Krankheiten und der Aufklärung über sichere Sexualpraktiken.
Transidentität
Transidentität bezieht sich auf die innere Geschlechtsidentität einer Person, die von ihrem bei der Geburt zugewiesenen Geschlecht abweichen kann. Sie umfasst das Gefühl und die Überzeugung, welchem Geschlecht man angehört.
Vorname
Der Vorname ist der Name, den eine Person zur Identifikation verwendet und der nicht unbedingt mit ihrem rechtlichen Namen oder ihrer Geburtsurkunde übereinstimmen muss. Einige LGBTQIA+ Personen wählen einen anderen Vornamen aus, um ihre Geschlechtsidentität auszudrücken.
Gender-Queer
Gender-Queer ist ein Begriff, der von Menschen verwendet wird, die sich nicht in die traditionellen Geschlechtskategorien einordnen lassen und sich außerhalb des binären Geschlechtssystems sehen.
Mindertum
Mindertum bezieht sich auf die Diskriminierung oder Marginalisierung von Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität.
Neugierig
Neugierig bezieht sich auf Menschen, die sich für verschiedene Aspekte der sexuellen Orientierung und Geschlechtsidentität interessieren, oft in Bezug auf die eigene Identität oder die von anderen.
Queer
Queer ist ein vielseitiger Begriff, der oft als Sammelbegriff für sexuelle und geschlechtliche Minderheiten verwendet wird. Er betont die Vielfalt und Offenheit in Bezug auf Identität und Ausdruck.
Frische Inhalte
Klitorissauger - Revolution der Lust
Aufliege-Vibratoren für Sie
Liebesschaukeln
Das ideale Gleitmittel für Analverkehr
Top Beiträge
Interessante Beiträge
Erfolg als Cammodel
Die Rolle von queeren Verbündeten im Aktivismus
Hamburg
Privatsphäre für LGBTQIA+: Sichere Apps & Websites