PridePlanet Logo
Wo Liebe keine Grenzen kennt.
Follow us:

Dysphorie

Was bedeutet Dysphorie?

Geschlechtsdysphorie ist ein Zustand, bei dem eine Person erheblichen psychischen Stress erlebt, weil ihre Geschlechtsidentität nicht mit ihrem bei der Geburt zugewiesenen Geschlecht übereinstimmt.

Teilen:
Weitere LGBTQIA+ Begriffe
Outreach
Outreach bezieht sich auf Aktivitäten und Programme, die darauf abzielen, LGBTQIA+ Personen zu erreichen und Unterstützung anzubieten.
Agender
Agender bezieht sich auf Personen, die sich selbst nicht mit einem Geschlecht identifizieren oder sich außerhalb der binären Geschlechterkategorien sehen. Sie fühlen sich geschlechtsneutral.
Monosexuell
Monosexuell bezieht sich auf die sexuelle Orientierung, bei der eine Person sich nur zu einem Geschlecht hingezogen fühlt, sei es männlich oder weiblich.
Jellgender
„Jellgender“ ist ein Begriff, der verwendet wird, um eine Geschlechtsidentität zu beschreiben, die sich als wabbelig oder formlos empfindet, ähnlich wie Gelee.
Wohlfühlzone
Die Wohlfühlzone ist ein Ort oder eine Umgebung, in der LGBTQIA+-Menschen sich sicher, akzeptiert und wohl fühlen können. Dies ist entscheidend, um Diskriminierung und Vorurteilen entgegenzuwirken.
Konsens
Die einvernehmliche Zustimmung aller beteiligten Personen zu sexuellen Handlungen oder Aktivitäten. Konsens ist entscheidend für gesunde und respektvolle sexuelle Beziehungen.
Equality
Equality (Gleichberechtigung) ist ein zentrales Anliegen der LGBTQIA+-Bewegung und bezieht sich auf die Forderung nach gleichen Rechten und Chancen für alle, unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität.
Geschlechtsausdruck
Geschlechtsausdruck bezieht sich auf die Art und Weise, wie eine Person ihre Geschlechtsidentität nach außen hin zeigt, oft durch Kleidung, Frisur, Verhalten und Sprache.
Allyship
Allyship bezieht sich auf die Unterstützung und Solidarität von Personen außerhalb der LGBTQIA+ Gemeinschaft für LGBTQIA+-Menschen. Es beinhaltet das Eintreten gegen Diskriminierung und Vorurteile.
Magisexualität
Magisexualität bezieht sich auf die sexuelle Orientierung, bei der eine Person von Magie oder übernatürlichen Wesen angezogen wird.
Kinder von Regenbogenfamilien
Kinder, die von LGBTQIA+-Eltern oder -Erziehungsberechtigten aufgezogen werden, oft in liebevollen und unterstützenden Familienkonstellationen.
Neutrois
Neutrois ist eine nicht-binäre Geschlechtsidentität, bei der sich die Person weder als männlich noch als weiblich identifiziert.
Offen
Der Begriff „offen“ bezieht sich oft auf Menschen, die offen über ihre sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität sprechen und stolz auf ihre Identität sind.
Weiterbildung
Weiterbildung bezieht sich auf Bildungs- und Schulungsmaßnahmen, die darauf abzielen, das Verständnis und die Akzeptanz von LGBTQIA+-Themen in der Gesellschaft zu fördern. Sie kann für Fachleute und die breite Öffentlichkeit gleichermaßen relevant sein.
Gender-Rolle
Die Gender-Rolle bezieht sich auf die sozialen Erwartungen und Verhaltensweisen, die mit dem Geschlecht einer Person in einer bestimmten Kultur verbunden sind. Diese können variieren und sind nicht in allen Kulturen gleich.
Meist gesucht
Top Begriffe