PridePlanet Logo
Wo Liebe keine Grenzen kennt.
Follow us:

Dysphorie

Was bedeutet Dysphorie?

Geschlechtsdysphorie ist ein Zustand, bei dem eine Person erheblichen psychischen Stress erlebt, weil ihre Geschlechtsidentität nicht mit ihrem bei der Geburt zugewiesenen Geschlecht übereinstimmt.

Weitere LGBTQIA+ Begriffe
Wissenschaftlerin
Der Begriff „Wissenschaftlerin“ wird manchmal verwendet, um eine Person zu beschreiben, die das Geschlecht, mit dem sie bei der Geburt zugewiesen wurde, nicht mit ihrer Geschlechtsidentität identifiziert. Es ist eine Identität im nicht-binären Spektrum.
Zwischengeschlechtlich
Zwischengeschlechtlich bezieht sich auf Menschen, die biologische Merkmale haben, die nicht eindeutig männlich oder weiblich sind. Dies kann bei intergeschlechtlichen Personen auftreten, die Variationen in den Geschlechtsmerkmalen haben.
Jelliboy
„Jelliboy“ ist eine informelle Bezeichnung, die verwendet wird, um eine junge Person mit einer fließenden oder formlosen Geschlechtsidentität zu beschreiben, ähnlich wie Gelee.
Allosexuell
Allosexuell ist ein Begriff, der verwendet wird, um Personen zu beschreiben, die sexuelle Anziehung zu anderen verspüren. Im Gegensatz dazu empfinden asexuelle Menschen keine sexuelle Anziehung.
Neptun-Spektrum
Das Neptun-Spektrum ist ein Begriff, der von einigen Menschen verwendet wird, um ihre Identität außerhalb der traditionellen Geschlechtskategorien zu beschreiben.
Sexuelle Orientierung
Die sexuelle Orientierung beschreibt, zu welchem Geschlecht eine Person romantisch oder sexuell hingezogen fühlt. Es gibt verschiedene Orientierungen, darunter heterosexuell, homosexuell, bisexuell und asexuell.
Agender Identität
Agender Identität beschreibt eine Geschlechtsidentität, bei der sich jemand als geschlechtsneutral oder außerhalb der binären Geschlechtskategorien sieht.
Verschiedenheit
Verschiedenheit bezieht sich auf die Vielfalt sexueller Orientierungen, Geschlechtsidentitäten und Geschlechtsausdrücke. Sie betont die Tatsache, dass keine zwei LGBTQIA+ Personen gleich sind und jede Person einzigartig ist.
Magisexualität
Magisexualität bezieht sich auf die sexuelle Orientierung, bei der eine Person von Magie oder übernatürlichen Wesen angezogen wird.
Jenseits des Binären
„Jenseits des Binären“ bezieht sich auf Geschlechtsidentitäten, die nicht ausschließlich männlich oder weiblich sind, sondern außerhalb dieser binären Kategorien liegen.
Empfinden
Das Empfinden bezieht sich auf die romantischen Gefühle und Anziehung, die eine Person für andere empfindet, unabhängig von ihrem Geschlecht oder ihrer sexuellen Orientierung.
Heteronormativität
Heteronormativität ist die Annahme, dass heterosexuelle Beziehungen und Identitäten die Norm sind und als solche betrachtet werden sollten. Dies kann zu Ausschluss und Diskriminierung von LGBTQIA+ Personen führen.
Kuaför
Ein türkischer Begriff für eine Person, die die Geschlechtsangleichungsprozedur durchgeführt hat, um eine weibliche Geschlechtsidentität anzunehmen.
Frische Inhalte
Klitorissauger - Revolution der Lust
Aufliege-Vibratoren für Sie
Liebesschaukeln
Das ideale Gleitmittel für Analverkehr
Top Beiträge
Interessante Beiträge
Safer Sex
Eigenes Gleitgel herstellen - Natürlich & einfach
Homosexualität - Gesetzliche Hürden weltweit
Gemeinsam stark